10. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Chieming

Bekanntmachung über die Absicht der Gemeinde Chieming den Flächennutzungsplan zu ändern (§ 2 Abs. 1 Satz 2 BauGB) und die Bürger bei der Änderung des Flächennutzungsplanes zu beteiligen (§ 3 Abs. 1 BauGB).

Der Gemeinderat der Gemeinde Chieming hat in seiner Sitzung am 20.03.2018  beschlossen einen Bebauungsplan zur Errichtung eines Parkplatzes bei den Ortsstraßen Am Venusberg/Berghofstraße in Chieming aufzustellen. Für die Aufstellung des Bebauungsplanes ist es erforderlich den Flächennutzungsplan im Parallelverfahren zu ändern. Im Rahmen dieser Flächennutzungsplanänderung soll zudem der Geltungsbereich des Bebauungsplanes „Sondergebiet Lebensmittelmarkt“ und der 2. Änderung des Bebauungsplanes „Max-Kurz-Straße“ in Chieming im Wege der Berichtigung angepasst werden, da für diesen Bereich ein Bebauungsplan im Verfahren nach § 13a BauGB aufgestellt wurde.

Den Planentwurf mit Begründung und Umweltbericht hat das Ing.-Büro ING Traunreut GmbH aus Traunreut erstellt. Die Öffentlichkeit wird an der Planung frühzeitig beteiligt. Der Entwurf mit Begründung und Umweltbericht liegt in der Zeit

vom 28.05. bis einschließlich 29.06.2018

im Rathaus der Gemeinde Chieming, Hauptstraße 20, Bauverwaltung, Zimmer 0.9 öffentlich aus. Während der Auslegungsfrist können Anregungen (schriftlich oder zur Niederschrift) vorgebracht werden

Bauverwaltung

Leiter der Bauverwaltung
Alexander Weiß, Verwaltungsfachwirt
Zimmer 0.9 im Erdgeschoss
Tel. 08664/9886-42
alexander.weiss@chieming.de
vCard

Sachbearbeiterin
Elvira Stähr, Verwaltungsangestellte
Zimmer 0.9 im Erdgeschoss
Tel. 08664/9886-41
elvira.staehr@chieming.de